solar panels for RV

Sonnenkollektoren für Wohnmobile

Der schnelle Arbeits- und Lebensstil in Städten veranlasst viele Bürger, am Wochenende eine Reise mit dem Wohnmobil zu unternehmen. Auch Hersteller von Wohnmobilen suchen nach Möglichkeiten, ihre Wohnmobile für Verbraucher attraktiver zu machen. Sonnenkollektoren und eine Lithiumbatterie für Wohnmobile werden bei Wohnmobilen immer beliebter. Hersteller bemerken diesen Trend und statten ihre neuen Reisemobile mit diesen verbesserten Funktionen aus. Werfen wir einen Blick darauf, warum sie an Popularität gewinnen.

Wohnmobile brauchen für Solar und Lithium

Die Verkäufe von Wohnmobilen sind in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen und Campingplätze sind belebter denn je. Die Möglichkeit, Ihr Wohnmobil beim Camping aus der Ferne ohne Stromquelle, abseits der Massen, voll auszunutzen, wird immer beliebter. Die Kombination von Sonnenkollektoren mit einer Lithiumbatterie für Wohnmobile ist eine der beliebtesten Methoden, mit denen Wohnmobile das Kabel durchtrennen, das sie an überfüllte Campingplätze bindet.

Die Reisemobilbranche nimmt diese Trends zur Kenntnis und versucht, ihre Standards anzupassen. Beispielsweise wurden Lithiumbatterien für Wohnmobile in die Ausgabe 2020 des von der Wohnmobilindustrie angenommenen Niederspannungsstandards des American National Standards Institute (ANSI) aufgenommen. Dieser Zusatz ermöglicht es der RV Industry Association, Lithiumbatterien als RV-Produkte anzuerkennen. Änderungen wie diese setzen den Standard für Hersteller, Lithiumbatterien als Option in neue Wohnmobile aufzunehmen.

Warum ist Solarstrom für Wohnmobile so beliebt?

Solarenergie ist beliebt wegen der Freiheit, die sie bietet. Wenn Sie die Batteriebank Ihres Wohnmobils mit Sonnenkollektoren aufladen, können Sie überall dort campen, wo die Sonne scheint. Das Aufladen Ihrer Batterien ist für Camping ohne Stromanschluss von entscheidender Bedeutung, um viele Ihrer wichtigen elektronischen Geräte am Laufen zu halten. Darüber hinaus sinken die Preise für Solarstrom mit der Weiterentwicklung der Technologie, wodurch mehr Hersteller und Installateure auf den Markt kommen. Der Wettbewerb kommt tendenziell dem Verbraucher zugute, indem er den Preis senkt; Solartechnik ist nicht anders.

Viele Wohnmobile installieren Sonnenkollektoren auf ihren Wohnmobilen

Wenn Sie in letzter Zeit ein neues Wohnmobil gekauft haben, ist Ihnen vielleicht ein großer Aufkleber mit der Aufschrift „Vorbereitung für Solarenergie“ aufgefallen, der Ihre Aufmerksamkeit erregen soll. Viele denken, dass Sie dafür nur ein oder zwei Solarpanels brauchen und für immer vom Stromnetz leben können. Diese Marketinginstrumente können jedoch etwas irreführend sein. Auf Solarenergie vorbereitet zu sein, bedeutet oft, dass Kabel von einem Unterstaufach zum Dach verlaufen, damit zukünftige Solarmodule an Ihre Batterie angeschlossen werden können. Leider reicht das einfache Hinzufügen von Solarmodulen und Lithiumbatterien nicht aus, um Ihr Wohnmobil netzunabhängig zu nutzen. Um den Ladevorgang zu optimieren und Ihre Steckdosen zu nutzen, müssen Sie weitere Komponenten wie einen Wechselrichter und einen Solarladeregler hinzufügen .

Warum sind Lithium-Wohnmobilbatterien so beliebt?

Lithium-Batterien für Wohnmobile werden aufgrund der unglaublichen Leistungsverbesserungen im Vergleich zu Standard-Blei-Säure-Batterien zur Batterie der Wahl für Wohnmobile. Lithium-Batterien sind leichter, halten länger, haben eine höhere Energieeffizienz und laden bis zu viermal schneller auf als Blei-Säure-Batterien.

Das Entladen einer Blei-Säure-Batterie unter 50 % ihrer Nennkapazität führt zu Schäden. Lithiumbatterien ermöglichen jedoch eine Entladungstiefe von mehr als 80 %, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Batterie beschädigt wird. Tatsächlich sind unsere Batterien so ausgelegt, dass sie 3.000 – 5.000 Zyklen bei 100 % Entladung überstehen. Umgekehrt hält eine richtig gewartete Blei-Säure-Batterie normalerweise nur 300 – 500 Zyklen. Immer noch nicht überzeugt? Wohnmobilisten lieben auch, dass ihre Lithium-Wohnmobilbatterien erheblich weniger wiegen. Eine typische 100-Ah-Blei-Säure-Batterie wiegt etwa 60 lbs. Eine 100-Ah-Lithium-Wohnmobilbatterie wiegt jedoch normalerweise etwa 30 Pfund. Wenn Sie versuchen, in einem Wohnmobil Gewicht zu sparen und eine große Batteriebank aufzubauen, bieten Lithiumbatterien einen erheblichen Vorteil.

Der Kauf eines brandneuen Wohnmobils, das Sie sofort auseinander reißen müssen, um es aufzurüsten, ist frustrierend und bedeutet weniger Zeit für Abenteuer mit Ihren Lieben. Glücklicherweise ist es ermutigend, dass Hersteller von Wohnmobilen ihre Prozesse weiterentwickeln, um Upgrades einzubeziehen, die Wohnmobile fordern. Natürlich wird es einige Zeit dauern, bis Lithiumbatterien für Wohnmobile und Solarmodule bei allen neuen Wohnmobilen Standard sind. In der Zwischenzeit werden Wohnmobile diese Upgrades weiterhin selbst vornehmen und die Branche dazu drängen, mitzuhalten. Und Sie können XINPUGUANG weiterhin folgen , um weitere Informationen zu erhalten, die Sie möchten!

Facebook: Xinpuguang-Solarpanel

Instagram: xinpuguangsolar

Pinterest: XinpuguangSolarPanels

Homepage: https://xinpuguangsolar.com

E-Mail-Adresse: Philip@isolarparts.com

Xinpuguang-Sonnenkollektoren

Klicken Sie darauf, um weitere Informationen zu erhalten:

https://xinpuguangsolar.com/collections/flexible-solar-panels

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.