What is commercial solar panel

Solarplatten

Mit der Entwicklung der Photovoltaik generiert die Solarindustrie einen bemerkenswerten wirtschaftlichen Nutzen für die Weltwirtschaft. Die Branche ist riesig und Unternehmen erkennen langsam, wie viel sie ihnen sparen können. Aber profitiert Ihr Unternehmen davon? Wenn nicht, müssen Sie es sich noch einmal überlegen und mit dem Sparen beginnen. Lesen Sie weiter, während wir unseren Leitfaden zur kommerziellen Solarenergie geben .

Kommerzieller Solarstrom

Es hat eine große Verlagerung hin zur Solarenergie für Privathaushalte stattgefunden . Da der Preis für Panels gesunken ist und ihre Effizienz zugenommen hat, versuchen viele Menschen, Geld für Versorgungsunternehmen zu sparen, indem sie sie installieren lassen. Doch nicht nur Wohngebäude können davon profitieren. Kommerzielle Solarenergie ist der Begriff, der verwendet wird, wenn Solar eine Reihe von anderen Dienstleistungen als das Haus liefert. Es könnte von Schulen, Kirchen, Regierungen oder kleinen und großen Unternehmen genutzt werden. Die Größe dieser Projekte variiert. Sie können Dach- oder Bodenhalterungen umfassen, die Leistung im Kilowatt- bis Megawattwert erzeugen können.

Kommerzielle Systeme

Der erzeugte Strom ist dezentral erzeugter Strom, d. h. die Sonnenenergie wird in der Nähe der Punkte verwendet, an denen sie in Strom umgewandelt wurde. Sie sind oft an ein lokales Stromnetz angeschlossen. Auf diese Weise kann ungenutzter Strom zur Umverteilung an das Netz zurückgesendet werden. Dies ermöglicht es einigen Eigentümern, Geld durch ein System zu verdienen, das als Net Metering bekannt ist. Im Wesentlichen verkaufen sie ihren Solarstrom an die Energieversorger zurück. Gewerbliche Systeme sind im Allgemeinen viel größer als private. Die meisten Panels, die Sie in einem Haus sehen, erzeugen etwa 8 Kilowatt Leistung. Im Gegensatz dazu werden die größeren Industriepaneele Megawatt erzeugen.

Vorteile gewerblicher Solaranlagen

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn Sie Solarmodule in Ihrem Unternehmen installieren. Diese können sowohl finanzieller als auch ökologischer Natur sein.

Erstens ist die Möglichkeit, Geld zu sparen. Sie gleichen die Stromkosten aus, die in Organisationen wie Fabriken oder Rechenzentren enorm sein können. Kleine Unternehmen könnten ihren Verbrauch sogar komplett reduzieren. Außerdem unterstützen Sie mit dem Kauf vor Ort die lokale Wirtschaft. Dies hilft beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen und zeigt Sie als lokalen Geschäftsmann, der seine Interessen dort wahrt, wo sie wichtig sind. Schließlich fördern Sie eine ökologisch vertretbare Marke. Die Leute werden sehen, dass Sie ein nachhaltiges Unternehmen sind, das sich für saubere Energie und die Zukunft einsetzt. Es wird Stakeholder und Ihre Kunden beeindrucken.

Finanzierung

Um Ihren Solarstrom für Unternehmen zu finanzieren, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können sogar erwägen, ein System zu leasen. Viele größere Installateure bieten dies Geschäftskunden an, da die Größe und der Umfang wirtschaftlich sinnvoll sind. Eine weitere Möglichkeit ist die Aufnahme eines Kredits oder der Kauf. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie Solarinstallateure beauftragen, die das örtliche Bundesland und seine Vorschriften kennen. Es gibt eine Reihe von Steueranreizen, Solaranreizen und Kreditprogrammen, die sie kennen werden, sowie Verbindungen zu besseren Kreditgebern.

Überwachung und Wartung

Um das Beste aus Ihren Panels herauszuholen, müssen Sie sowohl Ihre Stromerzeugung als auch Ihren Verbrauch regelmäßig messen. Ohne dies können Sie nicht sehen, wie niedrig Ihre Rechnungen werden und wie Sie sie niedrig halten können. Es ist eine gute Idee, diese Aufgabe einer Person in Ihrem Unternehmen zuzuweisen. Für die Wartung erhalten Sie bei der Installation Ihrer Paneele eine Übersicht. Sie können dann entweder den Installateur beauftragen, die Arbeit mit der bereitgestellten Anleitung zu erledigen, oder die Aufgabe einem Dritten übertragen. In den ersten zwei Jahren nach der Installation wird in der Regel alle sechs Monate eine Überprüfung durchgeführt.

Fragen, die Sie einem potenziellen Installateur stellen sollten

Reputation und Erfahrung sind der Schlüssel, um den richtigen Installateur für Solarmodule zu finden . Fragen Sie, wie viele Systeme sie installiert haben, aber noch wichtiger, wie viele sich in der Umgebung befinden. Dies kann Ihnen einen Einblick in ihre Erfahrung in kommerziellen Projekten geben. Stellen Sie daher sicher, dass sie auf ähnliche Systeme verweisen, an denen sie gearbeitet haben. Möglicherweise können Sie sie selbst besuchen oder sich an die Geschäftsinhaber wenden, um zu erfahren, welche Erfahrungen sie mit dem Unternehmen gemacht haben.

Der Vorteil, vor Ort zu gehen, besteht darin, dass sie Erfahrung haben sollten, wenn es darum geht, Genehmigungen für das lokale Gebiet zu erhalten. Sie haben möglicherweise sogar einen optimierten Prozess, der die Genehmigungen schneller und einfacher als mit anderen Methoden erhalten kann. Überprüfen Sie schließlich, ob sie lizenziert, versichert und gebunden sind. Unfälle passieren, und Sie wollen nicht verlieren. Sie sollten auch die Garantie besprechen, die mit der Installation einhergeht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, finden Sie einen seriösen Installateur und recherchieren Sie. Berechnen Sie Ihre Einsparungen und sehen Sie, ob es für Ihr Unternehmen funktioniert. Fügen Sie die Steigerung der Markenbekanntheit sowie alle Finanzberichte hinzu, wenn Sie den Kauf in Betracht ziehen. Kontaktiere uns um ein unverbindliches Angebot für Ihr Unternehmen zu erhalten und Solar für Sie arbeiten zu lassen.

Facebook: Xinpuguang-Solarpanel

Instagram: xinpuguangsolar

Pinterest: XinpuguangSolarPanels

Homepage: https://xinpuguangsolar.com

E-Mail-Adresse: Philip@isolarparts.com

xinpuguang

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.