solar panels

Solarplatten

Mit der globalen Erwärmung, die ihre Schritte beschleunigt, herrscht weiterhin eine globale Energiekrise in allen Teilen der Welt. Das Elektrofahrzeug (EV) ist in den letzten Jahren zu einem heißen Produkt geworden. Anstatt dass traditionelle Fahrzeuge auf fossile Brennstoffe angewiesen sind, werden Elektrofahrzeuge mit Strom gestartet, der keine Umweltverschmutzung verursacht. Aber die Frage ist: Was kann EV konstant mit Strom versorgen? Die Antwort lautet: Sonne. Und ob Sie bereits eine Solaranlage zu Hause haben oder die Installation von Solarmodulen planen, es besteht kein Zweifel, dass diese klimafreundliche Energiewahl Ihnen die Freiheit gibt, weniger abhängig von traditionellen fossilen Brennstoffen zu sein.

Wenn Sie ein Elektro- oder Hybridfahrzeug besitzen, können Sie außerdem Ihr Solarsystem zu Hause optimieren, um Ihr Elektroauto aufzuladen. Hier sind einige wichtige Dinge zur Verwendung Ihrer Sonnenkollektoren zu Hause als Quelle zum Aufladen von Autos.

Notwendige Komponenten für Ihr EV-Laden

Es ist wichtig, die grundlegenden Dinge zu verstehen, die Sie benötigen, um das Solarsystem Ihres Hauses zum Laden Ihres Elektrofahrzeugs (EV) zu optimieren:

·Ausreichende Anzahl von Solarpanels : Die Anzahl der Panels hängt von der Batterie Ihres Autos ab. Im Allgemeinen werden etwa 10 Panels benötigt, um eine durchschnittlich große Autobatterie zu laden.

· Solarbatterien : Überschüssiger Strom aus Sonnenkollektoren wird normalerweise in das Stromnetz zurückgeführt. Sonnenkollektoren speichern keinen Strom, der nicht sofort verbraucht wird, daher wird eine Solarbatterie benötigt, um den überschüssigen Strom zu speichern, damit Sie Ihr Elektroauto über Nacht aufladen können. Ohne Batterie können Sie Ihr Fahrzeug nur tagsüber aufladen, während Ihre Solarmodule aktiv Strom erzeugen.

·Heimladeeinheit mit einem PV-Wechselrichter : Dieses System wird benötigt, um den Gleichstromausgang von Photovoltaikenergie in Wechselstrom umzuwandeln, der zum Betreiben Ihrer Geräte und zum Aufladen Ihres Autos erforderlich ist. Ohne einen geeigneten Solar-Wechselrichter können Sie Ihr Elektrofahrzeug nicht aufladen.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie keine Solarbatterien haben, immer noch Ihre heimische Solaranlage verwenden können, um überschüssigen Strom in Ihr Stromnetz zurückzuspeisen. In diesem Sinne kompensieren Sie Ihren Netzstromverbrauch zum Aufladen Ihres Autos mit der Solarenergie, die Sie Ihrem Energieversorger zur Verfügung gestellt haben.

Die Vorteile der Verwendung einer Solaranlage zu Hause zum Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs

1: Niedrigere Ladekosten

Wenn Sie Ihre Dachsolaranlage oder Solarbatterie-Solaranlage nutzen, sind die Kosten für das Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs günstiger als die Kosten für die Nutzung öffentlicher Ladestationen und des Stroms aus dem Hausnetz. Die durchschnittlichen Kosten für Ladestationen betragen 0,30 bis 0,60 USD pro kWh, und die durchschnittlichen Stromkosten aus dem Netz betragen 0,10 bis 0,40 USD pro kWh. Wenn Sie Ihr Elektroauto mit Solarstrom zu Hause aufladen, kostet dies im Durchschnitt weniger als 0,11 $ pro kWh. Sie würden jedes Jahr durchschnittlich nur etwa 415 US-Dollar bezahlen, um Ihr Elektrofahrzeug mit Ihrer Solaranlage zu Hause aufzuladen.

Auf der anderen Seite würden Sie mehr als 600 US-Dollar für Strom aus dem Hausnetz und mehr als 1.000 US-Dollar an Ladestationen bezahlen. Wenn Sie ein kraftstoffbetriebenes Auto besäßen, würden Sie jedes Jahr mindestens 1.200 US-Dollar zahlen, und überhöhte Kraftstoffpreise könnten diese jährlichen Kosten drastisch erhöhen.

2: Weniger Abhängigkeit von Stromnetzen

Unabhängig davon, ob Ihre Solaranlage zu Hause an das Stromnetz angeschlossen ist oder nicht, sind Sie hinsichtlich der Stromversorgung nicht vollständig von Ihrem Versorgungsunternehmen abhängig. Wenn es zu geplanten Stromausfällen kommt oder Ihr Elektrizitätsunternehmen Probleme hat, hat Ihr Zuhause immer noch Strom. Wenn Sie Solarbatterien haben, können Sie Ihre Sonnenenergie auch nutzen, um Ihr Zuhause mit Strom zu versorgen und Ihr Elektroauto die ganze Nacht über aufzuladen. Sie können sogar helfen, das Haus Ihres Nachbarn während eines Stromausfalls mit Strom zu versorgen.

3: Frei von CO2-Emissionen

Wenn Sie sowohl eine heimische Solaranlage als auch ein Elektroauto haben, haben Sie die Gewissheit, emissionsfrei unterwegs zu sein. Diese kraftvolle Null-Energie-Kombination ermöglicht es Ihnen, eine positive Kraft zur Verbesserung unserer natürlichen Umwelt zu sein.

4: Kein Stress mit schwankenden Spritkosten

Wenn Sie Ihre heimische Solaranlage zum Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über steigende Benzinpreise zum Betanken Ihres Autos machen. Sie haben eine eigene Tankstelle und gewinnen Selbstsicherheit.

5: Erhebliche lebenslange Einsparungen

Abhängig von bestimmten Faktoren wie dem Typ des Elektrofahrzeugs, das Sie fahren, der Größe Ihres Solarsystems und Ihrem Energieverbrauch im Haushalt, beträgt Ihre geschätzte lebenslange Einsparung durch die Verwendung Ihrer Heimsolaranlage zum Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs etwa 15.000 bis 26.000 US-Dollar.

Die besten Anwendungen für Ihr Solarpanel-System zu Hause

Bei XINPUGUANG führen wir sowohl netzunabhängige als auch netzgebundene Solarpanel-Kits für Ihr Zuhause, mit denen Sie Ihr Elektroauto aufladen können. Wenn Sie eines unserer Solar-Kits installieren, können Sie sicher sein, dass Sie ein Premium-System haben, das funktioniert, aber Sie erhalten Zugang zu lebenslangem Support. Kontaktieren Sie uns noch heute und kommen Sie Ihrem Ziel, ein Null-Energie-Haus zu werden, einen Schritt näher!

Facebook: Xinpuguang-Solarpanel

Instagram: xinpuguangsolar

Pinterest: XinpuguangSolarPanels

Homepage: https://xinpuguangsolar.com

E-Mail-Adresse: Philip@isolarparts.com

Xinpuguang-Sonnenkollektoren

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.