balcony solar plant

balkon solaranlage

Heutzutage bringt die rasante Entwicklung der Photovoltaik verschiedene Anwendungen von Solarmodulen mit sich. So ermöglicht beispielsweise ein Balkonkraftwerk die einfache Nutzung von Sonnenenergie ohne aufwendige Installation. Die steckerfertigen Solarkraftwerke sind als Komplettpaket mit Solarpanel und erhältlich Wandler. Wir erklären, wie ein Balkonkraftwerk funktioniert, wie jeder zur ökologischen Energiewende beitragen kann und was beim normgerechten Betrieb zu beachten ist. Im Folgenden finden Sie Details zum Balkonkraftwerk:

Was ist das Balkonkraftwerk?

Balkonkraftwerke werden im Volksmund auch Plug-in-Mini-PV-Anlagen, Plug-in-Solaranlagen, Plug & Play-Solaranlagen oder Mini-Solaranlagen genannt. Das sind kleine Solaranlagen, die meist nur aus einem oder zwei Solarmodulen bestehen und den erzeugten Strom über eine Steckdose ins Hausnetz einspeisen. Der erzeugte Strom wird in der Regel für den Eigenverbrauch verwendet und angesichts der erzeugten Strommenge nicht verkauft.

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Der Betrieb einer steckerfertigen Solaranlage oder eines Balkonkraftwerks ist denkbar einfach: Wenn die Sonnenstrahlen auf das Solarpanel fallen, wird die Energie in Gleichstrom umgewandelt. Ein Wechselrichter wandelt dann den Gleichstrom in Wechselstrom um. Dieser wird über ein Stromkabel mit der Steckdose verbunden, über die der erzeugte Strom in das hausinterne Stromnetz eingespeist wird. Für den normgerechten Betrieb ist hierfür ein spezielles Energiesteckgerät erforderlich.

Die Komponenten eines Balkonkraftwerks

Ein Balkonkraftwerk besteht in der Regel aus den vier Komponenten:

PV-Modul

Das Photovoltaikmodul des Balkonkraftwerks ist die wichtigste Komponente der Mikro-PV-Anlage. In Bezug auf Wirkungsgrad und Umwandlungsrate haben die monokristallinen Solarmodule einen höheren Wirkungsgrad und liefern daher einen höheren Energieertrag, was möglicherweise die beste Wahl für ein Balkonkraftwerk ist.

Wandler

Der Wechselrichter wandelt den vom Solarmodul erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um.

Kabel und Stecker

Beim Balkonstromsystem können Stecker und Steckdose unterschiedlich sein. Für den normgerechten Betrieb benötigt eine Mini-Solarstromanlage eine spezielle Steckdose und einen speziellen Netzstecker.

Balkonhalterung für Solarstromanlage

Für einen möglichst hohen Stromertrag sollten Anwender ihre Balkonpflanze an einem optimalen Standort montieren. Dazu können Ständer verwendet werden, bei denen das Solarpanel auf einem abgewinkelten Rahmen montiert wird. Der Nachteil von Aufstellern ist der Platzverlust auf dem Balkon. Eine Alternative ist die Verwendung von Halterungen für die Außenseite des Balkons.

Die Vorteile des Balkonkraftwerks

Geld sparen

Leistungsstarke Solarzellen ermöglichen der Leitplanke, Strom in der Sonne zu erzeugen und so Strom im Haushalt zu sparen. Es wird gesagt, dass eine Familie damit bis zu 90 % ihrer Stromrechnung sparen kann.

Datenschutz

Die Oberfläche der Solarglasgeländer kann in jeder Farbe lackiert werden, die gebräuchlichste ist Schwarz, das eine gute Wärmeabsorptionswirkung hat und auch die Privatsphäre einiger Teile von Balkonen schützen kann.

Flexible Anwendung

Die Solarpaneele am Geländer können jederzeit geschlossen und geöffnet werden, ohne sie zu entfernen. Und außer der Geländerdecke auf dem Balkon lässt sich auch das Sonnendach des Hauses damit anbringen.

Hohe Sicherheit

Beim Solargeländer kommt Verbundsicherheitsglas zum Einsatz. Die Dicke des Glases liegt normalerweise zwischen 18 und 22 mm, und der Auflagedruck ist viel stärker und langlebiger als bei gewöhnlichen Glasleitplanken.

Um mehr über das Balkonkraftwerk zu erfahren, folgen Sie bitte der offiziellen Website von XINPUGUANG :

Facebook: Xinpuguang-Solarpanel

Instagram: xinpuguangsolar

Pinterest: XinpuguangSolarPanels

Homepage: https://xinpuguangsolar.com

E-Mail-Adresse: Philip@isolarparts.com

balkon solaranlage

Das Balcony Solar Panel Power Plant ist ein Miniatur-Photovoltaikmodul zur Stromerzeugung für Ihr Zuhause. Ausgestattet mit einem AC-Stecker und einem integrierten Wechselrichter. Schließen Sie es einfach an Ihre Steckdose an und es erzeugt seinen eigenen Strom und wird mit dem Stromnetz Ihres Hauses verbunden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.